test

Kinder- und Jugendnetz

Hurnenstrasse 5

8360 Wallenwil

Telefon: 071 970 04 01

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch ganzer Tag

Donnerstag Vormittag

Termine nach Vereinbarung

 

Artikel rund ums Handy

Eine neue Studie der ZHAW hat untersucht, weshalb sich Jugendliche trotz genügend Schlaf oft nicht erholt fühlen. 
Hier spielt das Handy eine wichtige Rolle. Lesen Sie hier den NZZ Artikel vom 23.3.16.


Eine deutsche Studie ging der Frage nach, wie Kinder und Jugendliche mit dem Smartphone
umgehen und was es heisst, keines zu besitzen. Lesen Sie hier den NZZ Artikel vom 1.10.15.

 

Medienkonsum

Der Medienwissenschafter Herr Thomas Merz nimmt in einem Interview Stellung zu Fragen rund um den Konsum neuer Medien. Lesen Sie hier das Interview.

 

pro Juventute hat verschiedene Merkblätter zum Thema Medienkonsum veröffentlich. Hier können Sie die verschiedenen Merkblätter lesen:

 

- Haltung der Eltern: welche Haltung sollen Eltern gegenüber neuen Medien einnehmen?

- Wie kann man den Persönlichkeitsschutz der Kinder im Netz sicherstellen?

- Was tun, wenn das Kind mit problematischen Inhalten konfrontiert wird?

- Was versteht man unter Onlinesucht? 

alle Merkblätter auch unter www.projuventute.ch

 

Umgang mit Geld

Damit Kinder und Jugendliche den Umgang mit Geld lernen, brauchen sie Übungsfelder wie zum Beispiel das Taschengeld. Hier finden Sie einige hilfreiche Internet-Adressen rund ums Thema:

www.projuventute.ch : diverses Material wie Bücher, Spiele und Sparschweine, auch www.kinder-cash.ch

www.plusminus.ch : unter der Rubrik "Prävention" finden sich viele Tipps und Lernspiele

www.budgetberatung.ch : Angaben zu Taschengeld, Lehrlingslohn, Familienbudget

Hochschule Luzern: Studie 2013 zum Thema "Wie wirkt Schuldenprävention?" www.hslu.ch/schuldenpraevention

PDF-Download: NZZ-Artikel

 

Typisch Mädchen - typisch Jungs?

Immer wieder erleben wir im Alltag Situationen, in denen wir denken "typisch Mädchen" oder "typsich Jungs". Die Werbung und die Kleiderproduzenten betonen die Unterschiedlichkeit besonders: für Mädchen gibt es rosa Kleider, für Jungs Autos und Flugzeuge zum spielen. Das war nicht immer so und kann sich ändern.

PDF-Download: Typisch Mädchen - typisch Jungs?

 

Streiten

Kinderstreit löst bei vielen Erwachsenen Hilflosigkeit oder auch Ärger aus. Streit bietet den Kinder ein vielfältiges Lernfeld und es ist deshalb wichtig und sinnvoll, dass Kinder streiten dürfen. Gründe und Tipps für den Umgang mit streitenden Kindern unter:

PDF-Download: Streiten

 

"Die Tyrannei der Elternliebe" und ein Beitrag von Henry Guttman "Die meisten Eltern würden am liebsten immer Ja sagen"

In der NZZ vom 13. Januar 2012 nehmen Magrit Stamm, Professorin für Erziehungswissenschaften und Henry Guttmann, Paar- und Familientherapeut, Stellung zu einem spannenden und wichtigen Erziehungsthema. Frau Stamm plädiert für etwas mehr Distanz der Eltern ihren Kindern gegenüber, damit diese eigene Erfahrungen machen und selbständig werden können. Herr Guttmann ermutigt Eltern, Nein zu sagen und und den Kindern etwas zuzumuten.

 

PDF-Download: Tyrannei der Elternliebe

PDF-Download: Eltern sagen lieber ja

 

 

Immer dieser PC!

Der Umgang mit dem PC ist in vielen Familien immer wieder Anlass für Konflikte zwischen Eltern und Kinder. Die Meinungen, wie lange und wie oft der PC benutzt werden darf, klaffen weit auseinander. Im beiliegenden Artikel finde Sie hilfreiche Tipps für den Umgang mit dem PC und nützliche Internetadressen für Sie und die Kinder.

PFD-Download: Immer dieser PC

 

Umgang mit Kindern/Jugendlichen mit AD(H)S

Die Dorfvereine ermöglichen vielen Kindern und Jugendlichen, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und Erfolgserlebnisse zu machen. Beides ist wichtig für die Entwicklung eines guten Selbstwertgefühles. Im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, die ein AD(H)S haben, stossen Leiterinnen und Leiter aber an ihre Grenzen. Um das Handlungsrepertoire zu erweitern, hat das Kinder- und Jugendnetz eine Veranstaltung ausschliesslich für Jugendverantwortliche organisiert. Das PDF ist eine Zusammenfassung des Kurzvortrages, den Frau Münzenmaier gehalten hat.

PDF-DownloadArtikel Vereine AD(H)S

 

Hausaufgaben

Die Hausaufgaben können schnell zu einem Dauerbrenner werden. Obwohl alle möchten, dass sie so rasch wie möglich erledigt sind, gehen die Meinungen, wie das zu tun ist, oft auseinander. Im PDF erfahren Sie Tipps und Anregungen, wie eine hilfreiche Unterstützung aussehen kann.

PDF-Download: Artikel Hausaufgaben  

 

Freundinnen und Freunde

Manchmal haben Eltern den Eindruck, dass die Kinder nicht die Freundinnen und Freunde haben, die ihnen gut tun. Hinweise, weshalb Freundschaften für Kinder so wichtig sind, was sie alles lernen können und was Kinder unter Freundschaft verstehen, können Sie im nachfolgenden Text lesen.

PDF-Download: FreundInnen

 

Grenzen setzen - PDF-Download

Grenzen setzen und konsequent einhalten ist für viele Eltern die grösste Herausforderung in der Erziehung. Kinder und Jugendliche sind geborene MeisterInnen, wenn es darum geht, die Geduld und Konsequenz der Eltern zu prüfen.

Grenzen sollen Orientierung, Halt und Sicherheit geben, damit Kinder einen Lebensrahmen haben, in dem sie sich geschützt und selbstbewusst entwickeln können.

 

Mobbing - PDF-Download

Es ist normal, dass Kinder manchmal miteinander streiten, und es ist wichtig, dass sie lernen Konflikte untereinander auszutragen. Mobbing ist aber nicht einfach ein Streit, bei dem alle Kinder die gleichen Chancen haben, sondern ist gekennzeichnet durch ein Ungleichgewicht der Kräfte und durch das wiederholte systematische Blossstellen, Ausgrenzen und Schikanieren.

 

Pubertät - PDF-Download

Gespräche, bei denen sich niemand verstanden fühlt, Türen, die zugeknallt werden und dann wieder eine Unselbständigkeit, bei der selbst das Zähneputzen einer Erinnerung bedarf. Solche oder ähnliche Situationen kennen wohl die meisten Eltern von pubertierenden Jugendlichen. Sie sind anstrengend und aufreibend - und wichtig - und fordern den Eltern viel Energie und Ausdauer ab.

seventh.ch - webdesign